Logo Dom Sankt Blasien

Int. Domkonzerte

18.08.2020 17:15 Uhr

Hommage à la France: Bach und französische Musik

Jean-Paul Imbert, früher Assistent des legendären Jean Guillou an St. Eustache in Paris, heute Orgelprofessor an der Schola Cantorum in Paris, gestaltet das 7. Orgelkonzert in St. Blasien am Dienstag, 18. August um 17:15 Uhr und um 20:15 Uhr.

Johann Sebastian Bach: sein festliches Praeludium und Fuge C-dur (BWV 547) aus der Leipziger Zeit markiert den Beginn; dann folgen der 2. Satz aus dem Cembalokonzert BWV 1056 (Orgelbearbeitung: Jean-Paul Imbert) und das sechsstimmige Ricercare aus dem Musikalischen Opfer (Orgelbearbeitung: Jean Guillou).

Vom 2019 verstorbenen Jean Guillou spielt sein ehemaliger Assistent die Sage Nr. 4: Leonardo.

Die zweite Hälfte des Konzertes ist ganz der französischen Romantik gewidmet:

César Franck (Andantino g-moll und der I. Choral in E-Dur) sowie drei Sätze aus der VI. Orgelsymphonie von Charles-Marie Widor.

Werkeinführung: 17:00 Uhr und 20:00 Uhr

Konzertbeginn: 17:15 und 20:15 Uhr
Werkeinführung: 17:00 und 20:00 Uhr
Eintrittskarten: 16,- € (max. 99 Karten pro Konzert)
Ermäßigte Karten für Studenten, Auszubildende, Schwerbehinderte: 11,- €

Kartenvorverkauf bei Tourist – Information St. Blasien, Am Kurgarten 1 – 3, 79837 St. Blasien. Tel. 0 76 52 – 12 06 85 50
und im Internet unter: reservix.de
Tageskasse: 45‘ vor Konzertbeginn




Aktuelles:

 

 

Gottesdienste im Dom:

Samstag:  ab 4. Juli 2020  19 Uhr
Sonntag: 10 Uhr
Sonntag*:  11:15 Uhr (Coronabedingt ausgesetzt)

*zusätzlich während der Schulzeit

Weitere Gottesdienste im Gottesdienstkalender
oder im Pfarrblatt

Öffnungszeiten des Doms

Winterzeit:
8:30 bis 17:00 Uhr

Sommerzeit:
8:00 bis 18:30 Uhr

Während Gottesdiensten oder Veranstaltungen ist eine Besichtigung leider nicht möglich! Wir bitten um Ihr Verständnis.


Datenschutz
Admin Login

by Datacreate Asal