Logo Dom Sankt Blasien

Regensburger Domspatzen

20.10.2018 16:00 Uhr

1000 Jahre alt – und immer noch jung
Von der Waterkant in den Hochschwarzwald („Mare e Monte“): am Freitag singen sie noch in der Elbphilharmonie – am nächsten Morgen fliegen die Regensburger Domspatzen gen Süden zu ihrem Sonderkonzert in St. Blasien am Samstag, 20. Oktober um 16:00 Uhr. 
Der Vorverkauf für ihr Gastspiel in der Elbphilharmonie startete schon im Juni: binnen 48 Stunden war es ausverkauft.
Dieser älteste Knabenchor der Welt - er besteht seit über 1000 Jahren - gibt Konzerte auf allen Kontinenten. Bei ihrem Gastspiel in Blasiusdom  interpretieren sie vier - bis achtstimmige Werke von  Giovanni Pierluigi da Palestrina, Orlando di Lasso, Jacobus Gallus, Tomás Luis de Victoria, Wolfgang Amadeus Mozart („Ave verum“), Anton Bruckner,  Joseph Gabriel Rheinberger (das berühmte Abendlied),  Charles Villiers Stanford, („Ave maris stella“), Maurice Duruflé, Hermann Schroeder, Fritz Schieri und Morten Lauridsen.
Der Chor singt etwa ein Drittel des Programms mit den polyphonen Werken auf der Orgelempore, die restlichen zwei Drittel mit der homophonen Musik unten vor dem Hauptaltar.
Die Leitung hat Domkapellmeister Professor Roland Büchner.
Titularorganist Professor Bernhard Marx spielt Orgelwerke von Pierre Du Mage  und Charles Arnaud Tournemire.
 
Vom Konzerthaus Freiburg wird ein Sonderbus eingesetzt (Abfahrt Konzerthaus: 11:00  h, Kosten für Hin – und Rückfahrt: 10,- €.) 
Zwischenhalte:  Hinterzarten, Titisee, Schluchsee (Kosten für Hin- und Rückfahrt: 5,- €).
Reservierung bis 17.10. unbedingt erforderlich: Tel.:  0 76 52 – 12 06 85 50. 

 

 www.domspatzen.de

www.facebook.com/regensburgerdomspatzen

Der Vorverkauf  (nummerierte Plätze)  für dieses Sonderkonzert ist bei der Tourist Information St. Blasien (0 76 52 – 12 06 85 50), bei allen Geschäftsstellen der Badischen Zeitung  und im Internet bei reservix.de




Aktuelles:

03.07.-18.09.18: Internationale Domkonzerte

Gottesdienste im Dom:

Samstag: 19 Uhr
Sonntag: 10 Uhr
Sonntag*:  11:15 Uhr

*zusätzlich während der Schulzeit

Weitere Gottesdienste im Gottesdienstkalender
oder im Pfarrblatt

Öffnungszeiten des Doms

Winterzeit:
8:30 bis 17:00 Uhr

Sommerzeit:
8:00 bis 18:30 Uhr

Während Gottesdiensten oder Veranstaltungen ist eine Besichtigung leider nicht möglich! Wir bitten um Ihr Verständnis.


Datenschutz
Admin Login

by Datacreate Asal